• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Missionsflugdienst im Pazifik PMA

Der Missionsflugdienst im Pazifik (PMA) arbeitet hauptsächlich in Mikronesien und auf den Philippinen. Ziel ist es, die unerreichte und abgelegene Inselwelt mit dem Evangelium zu erreichen und den Menschen dort Hilfe an Leib, Seele und Geist zuteilwerden zu lassen. Das geschieht durch den Einsatz mehrerer Flugzeuge und eines gut ausgerüsteten Klinikbootes.

Zu den Aufgaben des Flugdienstes gehören Rettungsflüge für Schwerkranke, Sucheinsätze, Abwerfen von Lebensmitteln, Transport von Mitarbeitern auf die abgelegenen Inseln, Passagier- und Frachtflüge.

Das Klinikboot ist für viele Inselbewohner die einzige Möglichkeit medizinischer Versorgung. Durch Kurzzeiteinsätze von Ärzten können kleinere chirurgische Eingriffe, Zahn- und Augenbehandlungen vorgenommen werden.

Zu den Aufgaben von PMA gehören auch Gemeindegründung, Unterstützung bestehender Gemeinden und deren Pastoren. Es gibt auf vielen Außeninseln Aufbrüche. Die Menschen müssen begleitet und die Gemeindeleiter gestärkt werden. Junge Christen werden gefördert, damit einige von ihnen selbst in Zukunft pastorale Aufgaben übernehmen können.

 

Spendenkonto:

Empfänger: Ev. Kirchengemeinde Essen Burgaltendorf

IBAN: DE43 3506 0190 5223 5003 50

Verwendungszweck: Missionsflugdienst PMA

Missionsflugdienst PMA

Über uns:

Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Burgaltendorf.

Jesus-lebt-Kirche.

Gemeindepfarrer:
Manuel Neumann

Adresse:

 45289 Essen-Burgaltendorf
Auf dem Loh 21A
+49 (201) 57 88 83
info@jesus-lebt-kirche.de
Di & Fr: 14 - 16 Uhr

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.