Besuchsdienst

Besuche, die Freude machen

Es ist seit langem eine schöne Sitte, zu einem runden Geburtstag und ab einem bestimmten Alter auch öfter, Besuch vom Pastor oder einem Gemeindemitglied zu bekommen. Der eine oder andere hat sich auch schon über einen Besuch am Krankenbett gefreut.

Es gibt aber leider immer mehr Menschen, die durch Alter oder Krankheit vereinsamen, immer weniger Kontakt zu anderen Menschen haben, denen die Gesprächspartner fehlen, mit denen sie über alte Zeiten plaudern können, die zuhören, wenn man sich Sorgen oder Ängste von der Seele reden möchte.

Andererseits ist es für viele Menschen auch eine erfüllende Aufgabe andere zu besuchen, interessante Geschichten aus der Vergangenheit zu hören, ein offenes Ohr für Probleme und Sorgen zu haben und, wenn es gewünscht wird, auch mit ihnen zu beten.

Menschen zusammenführen

Deshalb dachten wir, ist es nur noch nötig, die einen mit den anderen zusammenzubringen. Der Besuchsdienst soll diese Aufgabe wahrnehmen. Egal, ob sie aktiv im Besuchsdienst mitarbeiten wollen oder gerne besucht werden wollen, nehmen sie bitte zu uns Kontakt auf. Wir informieren sie gern ausführlicher und helfen dabei, einen ersten Kontakt herzustellen.

Unser ehrenamtlicher Besuchsdienst ist kein Ersatz für pflegerische Dienste aber eine gute Ergänzung.